Über Uns

Marktführend seit 1948.

Als E. Rhodes Carpenter 1948 begann Schaumgummipolster an Möbelhersteller zu vertreiben, schaffte er sich schnell hohes Ansehen. Selbst wenn die Zulieferer nicht liefern konnten, ließ er seine Kunden nicht im Stich. Stattdessen machte er ihnen einen besseren Vorschlag:  Polster, hergestellt aus Polyurethan-Schaumstoffen. 1956 brachte er diesen Herstellungsprozess aus Deutschland nach Richmond, Virginia USA. Ab 1962 stellte er eigenen Schaum her, um so Qualität zu gewährleisten.

Heute ist das Unternehmen, was seinen Namen trägt, eines der größten Hersteller von Komfort-Polsterprodukten weltweit mit Niederlassungen in den USA, Kanada und Europa, einschließlich des Werkes in Ichtershausen und der Niederlassung für technische Artikel in Freudenberg. Kontinuierliche Verbesserung führte zur Weiterentwicklung sämtlicher Prozesse, Produkte und Industriestandards. Edward Rhode Carpenters Aufrichtigkeit, Rechtschaffenheit, sein Qualitätsbewusstsein und sein Unternehmertum sind noch immer unsere Leitprinzipien.